Recylingpapier

  • Recyclingpapier ist eine umweltfreundliche Alternative
  • Achten Sie beim Kauf auf die richtigen Siegel

Recyclingpapier: leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz

Recyclingpapier ist eine sehr gute Alternative zum herkömmlichen Papier, denn es schützt die Umwelt und es gibt nur minimale qualitative Unterschiede. Für die Herstellung von Recyclingpapier wird anstelle von frischen Hölzern auf Altpapier zurückgegriffen werden. Dies hat zweierlei Vorteile: Zum einen schont es, wie bereits erwähnt, die Waldbestände und zum anderen wird bei der Herstellung von Recyclingpapier das Altpapier einer neuen Bestimmung zugeführt. Auch wird bei der Produktion von Recyclingpapier deutlich weniger Energie und Wasser verbraucht.

Zwar wird oftmals mit qualitativen Einschränkungen gegen das Recyclingpapier argumentiert, diese sind aber in der Regel völlig haltlos. Zwar ist das Recyclingpapier oftmals grauer als herkömmliches Papier, dies ist aber maximal Geschmackssache und kein Argument gegen die Qualität. Ein größeres Problem sind die vielen verschiedenen Siegel und damit einhergehend die Unkenntnis der Verkäufer und Käufer von dem Papier. Denn neben dem "Blauen Engel" und dem "Ökopa Plus" Siegel gibt es noch viele weitere Siegel, die dem Käufer vorgaukeln sollen, dass es sich bei dem Papier um eine umweltfreundliche Herstellung handelt.

Recyclingpapier ist eine umweltfreundliche Alternative Achten Sie beim Kauf auf die richtigen Siegel Recyclingpapier: leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz Recyclingpapier ist... mehr erfahren »
Fenster schließen
Recylingpapier
  • Recyclingpapier ist eine umweltfreundliche Alternative
  • Achten Sie beim Kauf auf die richtigen Siegel

Recyclingpapier: leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz

Recyclingpapier ist eine sehr gute Alternative zum herkömmlichen Papier, denn es schützt die Umwelt und es gibt nur minimale qualitative Unterschiede. Für die Herstellung von Recyclingpapier wird anstelle von frischen Hölzern auf Altpapier zurückgegriffen werden. Dies hat zweierlei Vorteile: Zum einen schont es, wie bereits erwähnt, die Waldbestände und zum anderen wird bei der Herstellung von Recyclingpapier das Altpapier einer neuen Bestimmung zugeführt. Auch wird bei der Produktion von Recyclingpapier deutlich weniger Energie und Wasser verbraucht.

Zwar wird oftmals mit qualitativen Einschränkungen gegen das Recyclingpapier argumentiert, diese sind aber in der Regel völlig haltlos. Zwar ist das Recyclingpapier oftmals grauer als herkömmliches Papier, dies ist aber maximal Geschmackssache und kein Argument gegen die Qualität. Ein größeres Problem sind die vielen verschiedenen Siegel und damit einhergehend die Unkenntnis der Verkäufer und Käufer von dem Papier. Denn neben dem "Blauen Engel" und dem "Ökopa Plus" Siegel gibt es noch viele weitere Siegel, die dem Käufer vorgaukeln sollen, dass es sich bei dem Papier um eine umweltfreundliche Herstellung handelt.

Filter schließen
von bis